Intro zu petitcode

Vor Petitcode hatten Sebastian und Guy eine Idee bezüglich einer Sport-App - FSB -, als sie noch Meisterschüler waren. Trotz bahnbrechender Ideen wurde eine konkretere Marktnachfrage an anderer Stelle gestellt, sodass eine Änderung des Fokus erforderlich war.

Dies ist wahrscheinlich etwas, mit dem die meisten Unternehmer irgendwann konfrontiert wurden, und es gibt nichts, wofür man sich schämen müsste. Also, wohin sind sie von dort gegangen? Angesichts des sich ständig weiterentwickelnden digitalen Marktes haben viele Kunden und sogar Agenturen Probleme, mit dem Tempo und den übermäßigen Informationen Schritt zu halten. Täglich sprießen endlose Apps, Websites, neue Plattformen und Technologien. Mit all diesen neuen Innovationen in Technologie und Daten benötigt die Branche ständig mehr qualitative Spezialisten. Dank der verbesserten Mobilität und Vernetzung besteht die Tendenz unserer Generation, unser Arbeitsleben immer weniger nur einem Arbeitgeber zu widmen, wie es die Generation unserer Eltern gewohnt war.

Dort sah Sebastian durch die dabei geknüpften Kontakte eine Chance: Freiberufler mit anderen Unternehmen sowie mit anderen Freiberuflern unter einer Dachmarke zu verbinden - petitcode. Um Petitcode von den verbleibenden sterblichen Agenturen zu unterscheiden, haben wir die herkömmliche Agenturstruktur an die moderne Beschäftigungswirtschaft angepasst und nur Freiberufler aus unserem Auswahlpool ausgewählt. Ob Ingenieure, Designer, Vermarkter und / oder Berater, petitcode ist ein Netzwerk von ausgewählten Senior-Freiberuflern, bei denen Qualität über Quantität steht. Wir wollen keine "Zahlenspiele" spielen, sonst hätten wir alle in unserer Vollzeitbeschäftigung bleiben können.

Dienstleistungen von petitcode

Unsere Dienstleistungen gliedern sich in zwei Bereiche: 1) Produkt- / Projektentwicklung 2) Talent Sourcing.

Bei der Entwicklung eines Projekts oder Produkts definieren wir Ziele, Funktionen und Anforderungen. Nach Vereinbarung stellen wir dem Kunden das richtige Team zur Verfügung. In Form eines Workshops treffen sich Auftraggeber und Freiberufler persönlich, vereinbaren einen Fahrplan, Termine und schätzen die Projektdauer. Während des gesamten Projekts wird ein ständiger Austausch stattfinden, bis es abgeschlossen ist.

Die Beschaffung kann von Freiberuflern oder sogar Vollzeitbeschäftigten durchgeführt werden. Alles was wir brauchen, sind spezielle Anforderungen und wir werden den richtigen Kandidaten liefern. Dank dieser Struktur können wir als Unternehmen schlank bleiben. Darüber hinaus sind wir in der Lage, auf alle (auch kurzfristigen) Anforderungen unserer Kunden zu reagieren. Alles in allem basiert unser Ansatz auf Just-in-Time-Prinzipien und zielt darauf ab, die richtigen Talente zur richtigen Zeit zusammenzubringen.

Ziel ist es, das Netzwerk aufzubauen und auszubauen, um alle Bereiche abzudecken, die für digitale Produkte erforderlich sind. Wenn unsere Vision der modernen Belegschaft ansprechend klingt und Sie Interesse haben, sich unserem Senioren-Netzwerk anzuschließen, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Lebenslauf und einigen weiteren Informationen an Sie.

Wenn Sie einen unserer Freiberufler beauftragen oder sich direkt über Projekte informieren möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@petitcode.com